Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leiche wird in Gebüsch an der Emmauskirche gefunden – Staatsanwalt ermittelt

Aus dem Trinkermilieu? Leiche wird in Gebüsch an der Emmauskirche gefunden – Staatsanwalt ermittelt

Der Leichnam eines 64-Jährigen ist am Mittwoch an der Emmauskirche in Sellerhausen-Stünz gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch zur Todesursache. Das Ergebnis einer Obduktion liegt noch nicht vor.

Alkoholmissbrauch (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Nach einem Leichenfund am Mittwoch in Sellerhausen ermittelt nun die Staatsanwaltschaft zur Todesursache. Gegen 7.30 Uhr wurde der leblose Körper in einem Gebüsch an der Kreuzung zwischen Wurzner Straße und Cunnersdorfer Straße nahe der Emmauskirche gefunden. Wie ein Polizeisprecher gegenüber LVZ.de erklärte, soll es sich bei dem Toten um einen 64-Jährigen handeln. Dieser soll im Trinkermilieu verkehrt haben.

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Das Ergebnis einer Obduktion steht derzeit noch aus.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr