Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leichen im Baggersee: Angeklagter will in Prozess aussagen

Landgericht Leipzig Leichen im Baggersee: Angeklagter will in Prozess aussagen

Neue Runde im Prozess um den "Stückelmord" in Leipzig: Am Montag will der Angeklagte vor dem Landgericht aussagen. Er soll im vorigen Sommer ein Ehepaar getötet und zerstückelt haben.

Der Angeklagte (Mitte) vor Gericht.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Im Prozess um zerstückelte Leichen in einem Leipziger Badesee hat der Angeklagte für Montag (9.00 Uhr) eine Aussage angekündigt. Der 37-Jährige ist vor dem Landgericht Leipzig wegen Mordes, Raubes und Störung der Totenruhe angeklagt.

Er soll im vorigen Sommer ein 32 und 37 Jahre altes Ehepaar getötet, zerstückelt und die Leichen in dem Baggersee versenkt haben. Bisher hat der Mann die Tat abgestritten und zwei andere Männer beschuldigt.

Die Opfer und der mutmaßliche Täter kannten sich. Alle drei stammen aus Tunesien. Der Angeklagte spricht kein Deutsch, seine Aussage soll sein Verteidiger vortragen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr