Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leichenfund in Leipzig-Liebertwolkwitz: Toter wahrscheinlich vermisster 86-Jähriger
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leichenfund in Leipzig-Liebertwolkwitz: Toter wahrscheinlich vermisster 86-Jähriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 23.09.2014
In Liebertwolkwitz lag eine Leiche am Bahnhdamm. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, legten die Kleidungsstücke des Toten diesen Schluss nahe. Das endgültige Ergebnis der Obduktion steht aber noch aus.

Heinz G. war zuletzt zwischen Liebertwolkwitz und Güldengossa gesehen worden. Der schwer an Demenz erkrankte Mann konnte sich nach Stürzen nicht mehr selbst wieder aufrichten.

Leipzig. Grausige Entdeckung in Liebertwolkwitz: Am Bahndamm wurde am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr eine stark verweste Leiche gefunden, bestätigte die Polizei in Leipzig auf Anfrage von LVZ-Online. Die Einsatzkräfte sichern derzeit das Gelände in der Nähe des Bahnhofs. Zur Identität des Opfers gibt es noch keine Hinweise.

Arbeiter hatten den bereits stark verwesten Leichnam am Dienstagmorgen bei Grünschnittarbeiten an der Bahnstrecke von Leipzig nach Geithain entdeckt. Der Tote lag im Randbereich der Gleise, der von hohem Gras und Brombersträuchern überwuchert war.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem erneuten Unfall an der Kreuzung Eutritzscher Straße / Roscherstraße ist am Dienstag eine 73 Jahre alte Frau verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die Seniorin gegen 11.30 Uhr nach links abbiegen.

23.09.2014

Grausige Entdeckung in Liebertwolkwitz: Am Bahndamm wurde am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr eine stark verweste Leiche gefunden, bestätigte die Polizei in Leipzig auf Anfrage von LVZ-Online.

23.09.2014

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montagabend ein Radfahrer in Leipzig schwer verletzt worden. Der 23-Jährige sei gegen 21.35 Uhr zwischen zwei geparkten Lkws auf die Poststraße gerollt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

23.09.2014
Anzeige