Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 17-Jährige rennt über Straße und wird von Auto angefahren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 17-Jährige rennt über Straße und wird von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 14.02.2019
Bei einem Unfall an der Antonienstraße wurde eine 17-Jährige schwer verletzt (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Schwerer Unfall am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr auf der Antonienstraße: Eine 17-Jährige wollte noch die Straßenbahn erwischen und rannte über die Straße. Dabei war sie so auf die Bahn fixiert, dass sie nicht auf den Verkehr achtete. Sie wurde von einem gerade anfahrenden Auto gerammt. Die Jugendliche musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein ähnlicher Unfall endete am Vortag tragisch. Ein 16 Jahre alter Junge wollte ebenfalls noch die Straßenbahn erreichen. Dabei rannte er bei rotem Ampellicht über den Ranstädter Steinweg und wurde dabei von einem Sportwagen erfasst. Der Jugendliche erlag wenige Stunden später seinen schweren Verletzungen.

Von sbü/mro

Ein Mann ist am Dienstagnachmittag von zwei Jugendlichen in einem Einkaufscenter in Leipzig-Lößnig bedroht worden. Einer der beiden wehrte sich später auch gegen die Polizeikontrolle.

13.02.2019

Die Leipziger Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Grünau unterwegs war. Zuvor versuchte er sich einer Kontrolle zu entziehen.

13.02.2019

Ein Mann hat sich am Dienstagnachmittag lebensgefährlich verletzt, als er in einer Werkstatt in Leipzig-Lindenau mit Starkstrom arbeitete. Die Anlage war vermutlich selbstgebaut.

13.02.2019