Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzig-Lößnig: Mann stiehlt Bier und schlägt Ladenmitarbeiter ins Gesicht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipzig-Lößnig: Mann stiehlt Bier und schlägt Ladenmitarbeiter ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 13.10.2010
Anzeige
Leipzig

Zuvor hatte er sich jedoch eine zweite Flasche in die Innentasche seiner Jacke gesteckt. Nach dem Bezahlen sprach ihn ein Ladendetektiv darauf an und bat ihn in das Büro des Geschäfts, wo sich ein weiterer Mitarbeiter aufhielt.

Der Dieb wurde aggressiv, schlug einem der beiden Angestellten mit der Faust ins Gesicht und floh aus dem Einkaufsmarkt. Zwei Ladendetektive nahmen die Verfolgung auf, konnten den Täter jedoch nicht fassen. Daraufhin riefen sie die Polizei. Deren Fahndung vor Ort verlief ergebnislos. Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.

noe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben am Dienstagabend einen Bungalow in Burghausen-Rückmarsdorf in Brand gesetzt. Dies teilte die Polizei am Mittwoch mit. Gegen 21.45 Uhr verschafften sich die Täter durch die Eingangstür gewaltsam Zutritt.

13.10.2010

Nach dem Brandanschlag im Finanzamt II vom Dienstag hat ein Richter am Mittwoch einen Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen, sagte Staatsanwalt Ricardo Schulz.

13.10.2010

Bei einem Einbruch in eine Rechtsanwaltskanzlei in der Emilienstraße im Zentrum-Süd sind Gegenstände im Wert eines fünfstelligen Betrags gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

12.10.2010
Anzeige