Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzig-Nord: Autofahrer schneidet Linienbus – ein Fahrgast verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipzig-Nord: Autofahrer schneidet Linienbus – ein Fahrgast verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 17.07.2015
(Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der 44-jährige Busfahrer musste abrupt bremsen, ein 89-jähriger Fahrgast stürzte.

Er musste im Krankenhaus behandelt werden, der Busfahrer erlitt einen Schock. Der Autofahrer, der den Unfall verursachte, bog ohne anzuhalten auf die Landsberger Straße ab.

Jedoch hatte sich der Busfahrer das Kennzeichen des Pkws gemerkt. Den Fahrer erwartet eine  Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag ist ein Kleintransporter in der Brandvorwerkstraße komplett ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des Firmenwagens gegen drei Uhr einen Knall vernommen.

19.09.2014

Nach dem tödlichen Unfall am Mittwoch auf der Berliner Straße in Leipzig-Eutritzsch hat die Polizei den Ablauf teilweise rekonstruiert. Der Fahrradfahrer sei auf dem Radweg stadteinwärts unterwegs gewesen, als er von einem abbiegenden Lkw überrollt wurde.

19.09.2014

Ein Mieter aus Leipzig-Grünau hat seinen Nachbarn im Streit um Lärm mit einem Messer verletzt. Der Angreifer sei in dem Mehrfamilienhaus erbost über anhaltenden Krach aus der Wohnung des 54-Jährigen gewesen, teilte die Polizei am Freitag mit.

19.09.2014
Anzeige