Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Autodieb wird auf A 4 kontrolliert und entkommt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Autodieb wird auf A 4 kontrolliert und entkommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 14.12.2016
Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in der Leipziger Mendelssohnstraße einen Firmenwagen gestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in der Leipziger Mendelssohnstraße einen Firmenwagen gestohlen. Der 40-jährige Nutzer des Wagens bemerkte den Diebstahl am frühen Morgen und verständigte die Polizei. Die Sonderkommission Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen übernahm die Ermittlungen.

Dabei stellte sich heraus, dass das Auto in derselben Nacht auf der A 4 beinahe kontrolliert worden wäre, noch bevor es als gestohlen gemeldet war. Der Fahrer konnte jedoch mit hoher Geschwindigkeit und ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer flüchten. Der Wert des Wagens beträgt etwa 36.000 Euro.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann in Leipzig wollte einen Ladendieb auf dem Innenstadtring fassen. Als der Täter bei roter Ampel über die Straße rannte, setzte sein Verfolger nach und wurde dabei angefahren. Erst in der Zentralstraße konnte die Polizei den Gejagten schließlich fassen.

14.12.2016

Bei Bauarbeiten auf der Alten Messe in Leipzig ist am Mittwochmorgen eine alte Granate gefunden worden. Wie Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ.de erklärte, lag der Sprengkörper am früheren Sowjetischen Pavillon.

14.12.2016

Dutzende Beamte von LKA, Zollfahndung und Leipziger Bereitschaftspolizei haben am Mittwochmorgen im Zuge ihrer Ermittlungen gegen einen Rauschgiftring Lokale und Geschäfte auf der Eisenbahnstraße durchsucht.

14.12.2016
Anzeige