Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Kripo sucht mit Hunden nach Spuren zu Sextätern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Kripo sucht mit Hunden nach Spuren zu Sextätern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:54 16.03.2016
Die Polizei rückte mit mehreren Mannschaftswagen in der Gutsmuthsstraße in Lindenau an. Quelle: Privat
Leipzig

 Mit Hunden hat die Kripo am Mittwoch an verschiedenen Orten in Leipzig nach Spuren zu verdächtigen Sexualstraftätern gesucht. Unter anderem rückten die Beamten nach Informationen von LVZ.de am Nachmittag in der Gutsmuthsstraße im Stadtteil Lindenau an. Dabei kamen sogenannte Mantrailer-Hunde zum Einsatz, welche mit ihrem hochsensiblen Geruchssinn auf die Verfolgung von menschlichen Spuren trainiert sind.

„Die Maßnahmen der Kriminalpolizei standen im Zusammenhang mit mehreren Verfahren wegen Sexualdelikten“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt auf Nachfrage von LVZ.de. Festnahmen habe es nicht gegeben. Zu welcher Tat die Ermittlungen geführt wurden, dazu hielt sich die Polizei bedeckt. Die Beamten seien an mehreren Orten im Stadtgebiet unterwegs gewesen, um Beweise zu suchen, hieß es.

Von dem Großeinsatz aufgeschreckte Anwohner in der Gutsmuthsstraße berichteten gegenüber LVZ.de, dass etwa zehn Beamte die Straße abliefen. „Sie haben im Nachbarhaus geklingelt und sind dann plötzlich Richtung Karl-Heine-Straße gerannt“, erzählte eine Augenzeugin.

In den vergangenen Wochen war es in Leipzig zu mehreren sexuellen Übergriffen gekommen. Unter anderem wurden in den Höfen am Brühl und im Allee-Center mehrere Teenager sexuell bedängt. In der Straßenbahnlinie 10 war bereits im Februar eine 48-jährige Frau bedrängt worden. Die Tatverdächtigen konnten flüchten.

Von nöß

Ein 13 Jahre alter Junge aus Leipzig ist in einem Kletterwald in Naumburg (Burgenlandkreis) verunglückt. Der Kleine stürzte am Mittwoch gegen 16.20 Uhr aus etwa acht Meter Höhe ab und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

16.03.2016

Eine betrunkene Frau hat am Dienstagnachmittag mit einem Pflasterstein die Eingangstür eines Polizeireviers im Zentrum Leipzigs zerstört. In der Nähe konnten Beamte die randalierende 32-Jährige stellen.

16.03.2016

Diebe haben in der Nacht zu Mittwoch in Boxenstoppmanier vier Winterreifen an einer Luxuskarosse in Leizig-Volkmarsdorf gestohlen. Um an die Reifen zu gelangen, bockten sie das Fahrzeug kurzerhand auf.

16.03.2016