Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei erwischt Einbrecher bei der Tat – Untersuchungshaft

Leipziger Polizei erwischt Einbrecher bei der Tat – Untersuchungshaft

Die Leipziger Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Bei seiner Festnahme am Sonntag versuchte der 30-Jährige trotz Handschellen noch, eine Dosis Crystal zu schlucken, wie die Leipziger Polizei am Montag mitteilte.

Leipzig. Dies konnten die Beamten jedoch verhindern. Zuvor war der Tatverdächtige im Stadtteil Plagwitz in der Birkenstraße über ein gekipptes Fenster in eine Wohnung eingebrochen und hatte einen Laptop und einen MP3-Player gestohlen. Außerdem trug er bei der Festnahme ein Cuttermesser bei sich.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Mann in die Ergeschosswohnung über den Balkon eingedrungen war. Als die allarmierten Polizisten eintrafen, flüchtete der Dieb, konnte jedoch in der Nähe des Tatortes gestellt werden. Der 30-Jährige sitzt nun nach einem Haftbefehl in einem Leipziger Gefängnis.

dpa/ swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr