Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei erwischt Fahrraddieb - Bevölkerung um Hilfe bei der Zuordnung gebeten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei erwischt Fahrraddieb - Bevölkerung um Hilfe bei der Zuordnung gebeten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 14.10.2011
Im Grünauer Polizeirevier können nach vorheriger Terminabsprache die Fahrräder und Fahrradteile besichtigt werden. Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

Das teilte die Behörde am Freitag mit.

Einige Gegenstände konnten jedoch bislang nicht zugeordnet werden. Aus diesem Grund bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise. Geschädigte, welche ihr Eigentum in der Bildergalerie wiedererkennen, werden gebeten, sich telefonisch im Polizeirevier West unter (0341) 48 28 60 oder (0341) 94 600 zu melden.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_12609]

Dem 31-jährigen Tatverdächtigen hat die Polizei bereits mehrere Diebstähle nachgewiesen. Gegen ihn wird weiterhin wegen besonders schweren Diebstahls ermittelt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere hundert Polizisten waren am Donnerstag zu einer Großkontrolle in Leipzig unterwegs. Dabei überprüften sie mehr als 650 Personen. Zu den Schwerpunkten gehörten Parks und bekannte Treffpunkte der Rauschgiftszene, teilte Polizeisprecher Uwe Voigt am Freitag mit.

14.10.2011

Gleich zwei Einbrüche in Leipziger Wohnungen hat es in der Nacht zum Mittwoch gegeben. In der Probstheidaer Straße, im Leipziger Stadtteil Marienbrunn, wurde eine Frau gegen 3:20 Uhr von zwei Einbrechern geweckt.

13.10.2011

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Unbekannter in die Verkaufs- und Lagerräume einer Firma in der Stöhrerstraße in Leipzig-Schönefeld eingebrochen. Der Einbrecher stahl dabei eine größere Anzahl an Schleifgeräten, Akkuschraubern und Stichsägen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

13.10.2011
Anzeige