Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fahndet nach Überfall auf Pizzaboten nach dem Täter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fahndet nach Überfall auf Pizzaboten nach dem Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 16.12.2016
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Räuber, der Ende November einen Pizzaboten überfallen wollte. Quelle: dpa / Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei sucht mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Räuber. Der Unbekannte soll Ende November einen 52 Jahre alten Pizzalieferanten zu einer falschen Adresse in der Geißlerstraße in Volkmarsdorf gelockt und ihn anschließend in der angrenzenden Bülowstraße mit einer Pistole bedroht haben.

Als der 52-Jährige der Forderung nach Bargeld nicht nachkam, schlug der Täter mit der Waffe zu. Der Pizzabote wehrte den Angriff ab. Dabei brach er sich einen Finger. Als ein anderer Mann dem 52-Jährigen zu Hilfe kam, flüchtete der Angreifer.

Der Täter wird als 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Der Mann habe eine schlanke Gestalt und schlechte Zähne (obere Schneidezähne fehlten, übrige Zähne verfärbt). Zum Tatzeitpunkt trug er die dunklen Haare kurz, an den Seiten kürzer rasiert sowie eine hellgraue Kapuzenjacke mit roter Aufschrift und eine Jogginghose.

Nach Aussage des Pizzalieferanten näherten sich während des Überfalls in der Bülowstraße zwei Männer, die die Situation beobachteten, aber nicht eingriffen. Die Beamten suchen nun nach diesen Männern und anderen Zeugen. Wer die Tat am 24. November 2016 gegen 18.55 Uhr beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität des Täters geben kann, meldet sich bei der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag brannte erneut ein Behördenfahrzeug in Leipzig. Dieses Mal hatten es die Täter auf einen Polizeitransporter abgesehen, der vor dem Posten in Connewitz geparkt war.

16.12.2016

Manchmal kommt es besonders hart: In Leipzig ist ein 19-Jähriger erst ausgeraubt worden - dann kam der Mann selber ins Gefängnis.

16.12.2016

Erst ein Dieb, dann noch einer. Das Rolltor aufgehebelt, das Cabrio abgedeckt. Die Beute: 40 Dosen Fisch, Nudeln, ein Kopfkissen. In der Braustraße hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag zwei Diebe festgenommen.

15.12.2016
Anzeige