Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst 21-jährigen Autozündler
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst 21-jährigen Autozündler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 16.09.2017
Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autozündler festgenommen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Leipziger Polizei ist ein mutmaßlicher Autozündler ins Netzgegangen. Laut den Behörden wollte der 21-Jährige in der Nacht zum Donnerstag einen Jaguar in der Ferdinand-Lasalle-Straße Ecke Davidstraße in Brand setzen. Er hatte einen brennbaren Stoff auf einen der Reifen gekippt und diesen angezündet. Doch die Flammen erloschen von selbst, auf dem Gummi blieben lediglich Brandmale zurück.

In der Nähe des Tatorts wurde schließlich der 21-Jährige festgestellt und vorläufig festgenommen. In seinem Kofferraum fanden die Beamten einen Benzinkanister und eine Spraydose. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Brandstiftung.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag nachdem zwei Männer angeblich in einer Leipziger Tankstelle Geld und Tabak erbeutet hatten, stellt sich heraus: Die räuberische Erpressung war nur vorgetäuscht. Stattdessen übergab der Mitarbeiter das Geld an zwei Bekannte.

15.09.2017

Bereits im Februar hat ein Unbekannter einem 17-Jährigen in der Straßenbahn Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Vorausgegangen war der Attacke offenbar ein Streit ums Rauchen. Nun hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter gestartet.

15.09.2017

Er buchte offenbar Übernachtungen im Internet, bestahl dann seine Gastgeber: Ein 27 Jahre alter Mann ist in Leipzig festgenommen worden. Er soll seit mehr als einem Jahr Menschen betrogen haben.

15.09.2017
Anzeige