Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst Dieb – Gegenstände aus früheren Straftaten sichergestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst Dieb – Gegenstände aus früheren Straftaten sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 20.12.2012
Die Leipziger Polizei hat einen mehrfachen Dieb gefasst. Quelle: Achim Scheidemann
Leipzig

Dort schlugen sie an vier Fahrzeugen die Scheiben ein, stahlen daraus verschiedene Gegenstände und flüchteten.

Zwei Geschädigte meldeten sich daraufhin bei der Polizei. In Zusammenarbeit mit der Sicherheitsfirma des Hotels ermittelten die Beamten das Kennzeichen des Tatfahrzeuges. Die Staatsanwaltschaft Leipzig genehmigte anschließend eine Wohnungsdurchsuchung des Fahrers, bei der umfangreiches Diebesgut gefunden wurde.

In den Räumen des 34-Jährigen entdeckte die Polizei zahlreiche Gegenstände von anderen Straftaten, zum Beispiel Handys, Navigationsgeräte, Ausweise, Führerscheine, Geldkarten und Portmonees. Auch die Tatwerkzeuge wie Notfallhammer und Stofftücher konnten sichergestellt werden.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von einem Friedhof in der Riesaer Straße im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz sind mehrere Bronzestelen und zwei Grabplatten gestohlen worden. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen Dienstag, 13 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr. Ein Besucher meldete den Diebstahl bei den Beamten.

20.12.2012

Ein Tatverdächtiger Mann, der wegen Raubes und Körperverletzung gesucht wurde, hat sich am Donnerstag nach einer veröffentlichten Fahndung selbst bei der Polizei gemeldet, teilten die Beamten am Freitag mit.

20.12.2012

Bei zwei Unfällen im Kreis Leipzig hat es am Mittwoch einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, war ein 69-Jähriger in Markranstädt am Mittwochnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und ums Leben gekommen.

20.12.2012