Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst jugendliche Kupferdiebe in der Straßenbahn
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei fasst jugendliche Kupferdiebe in der Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 10.07.2013
Kupferrohre sind bei Buntmetalldieben sehr beliebt (Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Jugendlichen und der Heranwachsende betraten den Laden gegen 17 Uhr und nahmen in der Sanitärabteilung zwei Rollen mit Kupferrohren im Wert von etwa 800 Euro an sich. Durch einen Personaleingang verließen sie den Markt, fielen dabei jedoch den Mitarbeitern auf. Diese folgten den Tätern bis zu einer Straßenbahnhaltestelle. Zwei Jugendliche konnten sie beim Einsteigen noch festhalten.

Ihren beiden Komplizen gelang mit einer der Rollen die Flucht in der Tram. An der Haltestelle Wilhelminenstraße wurden diese aber durch zugestiegene Polizisten festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Radfahrer hat am Montag eine hochschwangere 31-Jährige im Leipziger Zentrum attackiert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, befuhr die Frau gegen 14.30 Uhr die Beethovenstraße mit dem Fahrrad.

10.07.2013

Sooren O., Hauptverdächtiger im Fall des bewaffneten Angriffs auf zwei Männer in der Leipziger Eisenbahnstraße, muss in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am späten Mittwochnachmittag mit.

10.07.2013

Nach dem tödlichen Badeunfall eines 37-Jährigen in Leipzig ist die genaue Ursache noch unklar. Die Obduktion sei angeordnet worden, mit einem Ergebnis sei erst am Donnerstag zu rechnen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Leipzig, Ricardo Schulz, am Mittwoch.

10.07.2013
Anzeige