Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei findet Diebesgut – Eigentümer von Autoradios, Verstärker und Besteck gesucht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei findet Diebesgut – Eigentümer von Autoradios, Verstärker und Besteck gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 18.01.2012
Von den in einem gestohlenen Auto entdeckten Gegenständen sucht die Leipziger Polizei nun die Eigentümer. Quelle: Polizei Leipzig
Anzeige
Leipzig

Die gefundenen Gegenstände stammten offenbar aus weiteren Einbrüchen. Nun sucht die Polizei nach den Eigentümern von drei Autoradios, einem Verstärker, einem Besteckkasten und einem Nagelset.

Die gefundenen Gegenstände:

Leipzig. Im Heck eines gestohlenen Autos hat die Leipziger Polizei Anfang Oktober einen Koffer mit Diebesgut gefunden. Das Fahrzeug war nach einem Wohnungseinbruch am 28. September entwendet worden. Die gefundenen Gegenstände stammten offenbar aus weiteren Einbrüchen. Nun sucht die Polizei nach den Eigentümern von drei Autoradios, einem Verstärker, einem Besteckkasten und einem Nagelset.

Hinweise nimmt die Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 und telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Phantombild sucht die Kripo Leipzig nach einem unbekannten Mann, der Mitte des letzten Jahres eine 27-Jährige in Volkmarsdorf überfallen hat. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Überfall in der Nacht zum 29. Mai 2011 in der Hermann-Liebmann-Straße.

18.01.2012

Von Einbrechern heimgesucht worden sind am Dienstag drei Einfamilienhäuser in der Siedlung Grünau. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Täter in allen Fällen tagsüber ein.

18.01.2012

Ein junger Mann hat sich bei einem Unfall am Lindenauer Markt in Leipzig schwere Kopfverletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Abend gegenüber LVZ-Online mitteilte, stolperte der 27-Jährige am Dienstag gegen 15 Uhr über das Gleisbett.

17.01.2012
Anzeige