Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei findet bei Razzia tausende Markenschuhe und 1,8 Kilogramm Marihuana

Leipziger Polizei findet bei Razzia tausende Markenschuhe und 1,8 Kilogramm Marihuana

Bei einer Razzia am Dienstag hat die Leipziger Polizei 1,8 Kilogramm Marihuana bei einem 39-Jährigen sichergestellt. Wie die Behörde am Freitag mitteilte, durchsuchten die Beamten mehrere Garagen, die der Leipziger angemietet hatte.

Voriger Artikel
Fensterputzer gestohlen: Statue aus der Leipziger Handwerkerpassage entwendet
Nächster Artikel
Mutmaßliche Leipziger Autodiebe rammen auf der Flucht Polizeiwagen

Marihuana-Fund: Die Leipziger Polizei hat 1,8 Kilogramm Marihuana in Leipzig sichergestellt. (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Später fanden sie in der Wohnung seiner Freundin (Neustadt-Neuschönefeld) Bargeld in Höhe von 1380 Euro.

Neben den Drogen stellten die Polizisten zudem mehrere tausend Schuhkartons mit Markenschuhen sicher. Das Dresdner Hauptzollamt prüft in diesem Zusammenhang, ob Verstöße gegen das Zollrecht vorliegen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr