Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei klärt 325 Straftaten auf – Kriminelle Bande verursacht 40.000 Euro Schaden

Leipziger Polizei klärt 325 Straftaten auf – Kriminelle Bande verursacht 40.000 Euro Schaden

Eine kriminelle Bande hat in der Region Leipzig und den an Sachsen angrenzenden Bundesländern einen Schaden von mehr als 40.000 Euro verursacht. Insgesamt 325 Straftaten konnten aufgeklärt werden, die von vier Frauen und fünf Männern im Alter von 22 bis 35 Jahren begangen worden waren, wie die Pressestelle der Polizei am Freitag in Leipzig mitteilte.

Voriger Artikel
Kradfahrer stürzt nach Gefahrenbremsung in Gohlis – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Feuer auf Containerplatz in Leipzig-Südvorstadt – Hausfassade teilweise beschädigt

Eine kriminelle Bande hatte es in der Region Leipzig vor allem auf Gasflaschen abgesehen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die Gruppe mietete sich Autos, um Diebstähle zu begehen. Dabei brachen sie unter anderem in Baumärkte und Tankstellen ein. Geklaut wurden vor allem Gasflaschen. Bei Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsräumen wurden schließlich auch Waffen und Betäubungsmittel gefunden. Die kriminelle Gruppe beging ihre Diebeszüge laut Polizei nach eigenen Angaben vor allem, um ihre Drogen- und Spielsucht zu finanzieren. Vier der Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

ic/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr