Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei nimmt Transporter mit gestohlenen Rädern hoch

In die Ukraine Leipziger Polizei nimmt Transporter mit gestohlenen Rädern hoch

Ein dicker Fisch, der der Polizei ins Netz gegangen ist: Am Dienstagnachmittag hat die Polizei einen Transporter kontrolliert und wurde fündig. 15 gestohlene Fahrräder und weiteres Diebesgut waren im Laderaum.

Die Leipziger Polizei hat einen Transporter mit gestohlenen Rädern hochgenommen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Leipziger Polizei hat einen Transporter mit gestohlenen Rädern hochgenommen. Wie die Polizeidirektion mitteilte, war den Ermittlern der weiße Wagen aufgefallen, sodass sie eine Kontrolle durchführten.

Tatsächlich wurden sie fündig: Im Laderaum befanden sich 15 neuwertige Fahrräder, zwei Angelausrüstungen und zwei Nivelliergeräte. Fünf der Räder waren bereits zur Fahndung ausgeschrieben, sodass die Polizei zurzeit davon ausgeht, dass es sich bei der gesamten Ladung um Diebesgut handelt. Alle Gegenstände wurden sichergestellt.

Der 33-jährige Fahrer, der die Räder offenbar in die Ukraine transportieren sollte, wurde festgenommen und am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr