Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei nimmt mit Haftbefehl gesuchten 29-Jährigen in Plagwitz fest

Ohne Fahrerlaubnis und Zulassung Leipziger Polizei nimmt mit Haftbefehl gesuchten 29-Jährigen in Plagwitz fest

Die Polizei hat am Montag in Plagwitz einen mit Haftbefehl gesuchten Mann nach kurzer Flucht festgenommen. Der 29-Jährige war zudem ohne Fahrerlaubnis unterwegs, sein Wagen nicht versichert.

Die Polizei hat einen 29-Jährigen festgenommen, der mit Haftbefehl gesucht wurde. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei hat am Montagnachmittag einen mit Haftbefehl gesuchten 29-Jährigen in Plagwitz festgenommen. Der Mann war den Beamten während der Fahrt auf der Gießerstraße aufgefallen, weil er „einen verdammt nervösen Eindruck“ machte, wie es von der Polizei hieß. Durch eine Kennzeichen-Abfrage stellte sich heraus, dass der Halter nicht nur mit Haftbefehl gesucht wurde, sondern er zudem über keine Fahrerlaubnis verfügt und sein Wagen weder zugelassen noch versichert war. Außerdem war er als Betäubungsmittelkonsument bekannt.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung des Autos auf und fanden den Wagen schließlich stehend in einem Innenhof vor, doch der Fahrer war verschwunden. Durch Zeugenaussagen konnte er wenig später von den Beamten an der Kreuzung Naumburger Straße und Gießerstraße vorläufig festgenommen wurden. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten betäubungsmittelähnliche Substanzen bei ihm. Ein Ermittlungsrichter ordnete an, dass der 29-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Leipzig gebracht wird.

luc

Leipzig, Gießerstraße 51.324164 12.326951
Leipzig, Gießerstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr