Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei registriert vier weitere Einbrüche – Tausende Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei registriert vier weitere Einbrüche – Tausende Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 10.01.2013
Quelle: dpa
Leipzig

Zuvor waren bereits Einbrüche in Einfamilienhäusern in Marienbrunn und Stötteritz bekannt geworden.

In der Nonnenstraße hatte ein Einbrecher am Mittwochmorgen die Wohnungstür einer 43-Jährigen Mieterin aufgehebelt. Anschließend durchsuchte er alles und stahl einen Laptop, eine Festplatte und eine Spiegelreflexkamera. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich laut Polizei auf eine vierstellige Summe.

In Holzhausen brachen Diebe im Tagesverlauf mit Gewalt das Fenster eines Einfamilienwohnhauses auf. Nachdem sie das Haus durchsucht hatten, stahlen sie Schmuck, eine Kamera, Bargeld, Kaffee und Zigaretten. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar.

Am frühen Abend drangen Einbrecher über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in Gohlis ein, wo sie Fototechnik, Schmuck und Bargeld entwendeten. Wenige Stunden darauf öffneten Diebe gewaltsam die Eingangstür eines weiteren Einfamilienhauses in Paunsdorf. Hier stahlen die Täter einen Fernseher.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der am Donnerstag bei Baggerarbeiten auf dem Gelände der Leipziger Bereitschaftspolizei gefunden wurde, ist am Abend entschärft worden.

10.01.2013

Ein Mitarbeiter einer Leipziger Brauerei hat am Mittwochmorgen bei einem Arbeitsunfall schwere Verbrennungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann versucht, ein Pumpenrohr abzubauen.

10.01.2013

Nach dem Brand in einer Wohnung in der Waldstraße mussten fünf Hausbewohner von Rettungskräften in Sicherheit gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die zwei Mieter der Wohnung in ein Krankenhaus gebracht und untersucht.

10.01.2013