Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizei schnappt Drogendealer bei Wohnungsdurchsuchung in Liebertwolkwitz

Leipziger Polizei schnappt Drogendealer bei Wohnungsdurchsuchung in Liebertwolkwitz

Er flog auf, weil ein Bekannter ihn bei der Polizei verpfiffen hatte: Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Liebertwolkwitz hat die Leipziger Kripo einen Drogendealer gefasst.

Voriger Artikel
18-Jähriger in Leipzig-Schönefeld vom Fahrrad gezogen und ausgeraubt
Nächster Artikel
Autos gehen nach Unfall in Connewitz in Flammen auf – Sechsjähriger Junge verletzt

Marihuana-Fund: Der Leipziger Polizei ist ein Drogendealer aus Liebertwolkwitz ins Netz gegangen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Mehrere Tüten Marihuana, 400 Gramm Haschischplatten und Kundenlisten seien bei dem 26-Jährigen gefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Auf die Spur kamen die Ermittler dem Mann durch die Hilfe der Polizeidirektion Westsachsen. „Bei einer Beschuldigtenvernehmung erhielten die Kollegen einen entsprechenden Hinweis“, sagte Paul Naruhn von der Pressestelle der Leipziger Polizei. Bei der Durchsuchung am vergangenen Mittwoch wurden die Beamten tatsächlich fündig. Neben den Drogen wurde auch Dealerzubehör wie eine Feinwaage beschlagnahmt.

Ob sich die auf den Kundenlisten vermerkten Abnehmer des 26-Jährigen ebenfalls verantworten müssen, ist ungewiss. Zwar würde die Kartei nun von der Kripo ausgewertet. "Die Kundendaten sind in der Regel jedoch nicht spezifiziert", sagte Naruhn. Eine Ermittlung sei deshalb schwierig.

Der wegen Verkehrsdelikten vorbestrafte Liebertwolkwitzer muss sich nun wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Er bleibt jedoch weiter auf freiem Fuß – laut Polizei besteht kein dringender Haftgrund.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr