Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei sucht mit Fotos nach gestohlenen Goldmünzen und Silberbarren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei sucht mit Fotos nach gestohlenen Goldmünzen und Silberbarren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 28.09.2011
Von Einbrechern aus einer Wohnung in Leipzig-Gohlis gestohlen: eine Goldmünze mit der Aufschrift „Republik Österreich – Benedictus Scholastica“ im Nennwert von 50 Euro. Quelle: Leipziger Polizei
Anzeige
Leipzig

Zu den gesuchten Stücken gehören Gedenkmünzen zu „20 Jahre Deutsche Einheit“ und den Wiener Philharmonikern sowie ein Geldstück mit der Aufschrift „Republik Österreich – Benedictus Scholastica“ im Nennwert von 50 Euro. Auch zwei Silberbarren der Firma Geiger Edelmetalle zu 500 und 100 Gramm ließen die Einbrecher neben Computertechnik und diversem Schmuck mitgehen. Zum Wert der Beute machte die Polizei keine Angaben.

Leipzig. Nach wertvollen Goldmünzen und Silberbarren fahndet derzeit die Leipziger Polizei. Unbekannte Einbrecher hatten die Wertgegenstände Mitte September aus einem Mehrfamilienhaus in Gohlis-Mitte gestohlen, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Bei dem Einbruch waren die Täter durch Ziehen der Kantriegel in die Wohnung in der Roßlauer Straße eingedrungen.

Bei dem Einbruch, der sich zwischen dem 16. September, 11 Uhr, und dem 18. September, 13.40 Uhr, ereignet haben soll, waren die Täter durch Ziehen der Kantriegel in die Wohnung eingedrungen und hatten Zimmer und Schränke durchsucht.

Die Kripo erhofft sich nun Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Informationen zum Verbleib der Wertgegenstände hat, wird gebeten sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Kollision mit einer Straßenbahn ist am Dienstagabend ein Kradfahrer im Leipziger Norden schwer verletzt worden. Der 29-Jährige war gegen 20.30 Uhr auf der Georg-Schumann-Straße in Gohlis von einer Tram der Linie 11 erfasst worden, teilte die Polizei mit.

28.09.2011

In der Leutzscher Ludwig-Hupfeldstraße ist in der Nacht zum Dienstag ein Kleintransporter aufgebrochen worden. Dabei erbeutete der Täter neben einem Navigationsgerät auch die Bassbox der Stereoanlage sowie Werkzeuge.

27.09.2011

Ein 18-jähriger Mopedfahrer ist in Anger-Crottendorf von einem Pkw angefahren und dabei verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der junge Mann gegen 6.30 Uhr stadteinwärts entlang der Wichernstraße unterwegs.

27.09.2011
Anzeige