Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei will sich künftig mit Body Cams besser schützen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei will sich künftig mit Body Cams besser schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 01.09.2017
In Bayern testet die Polizei bereits seit 2016 die Body-Cams. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei will ihre Beamten besser gegen Angriffe schützen. Gewaltdelikte gegen Beamte häuften sich, heißt es am Freitag auf der Webseite der Polizei Sachsen. Zur Eigensicherung sollen nun auch Polizisten in Leipzig Körperkameras, auch bekannt als Body-Cams, nutzen. Ein Jahr lang sollen die Cams in Leipzig und Dresden getestet werden.

Die kleinen Video- und Audio-Aufzeichnungsgeräte werden in Brusthöhe an den Uniformen befestigt. Eine gelbe Karte weist das Gegenüber außerdem darauf hin, dass gefilmt wird.

In mehreren Bundesländern und bei der Bundespolizei wurden die Kameras schon verwendet. Die Erfahrungen seien überwiegend positiv: „Unter anderem war beim polizeilichen Gegenüber eine spürbare Verminderung des Aggressionspotenzials nach Beginn der Videoaufzeichnungen festzustellen“, heißt es in der Mitteilung.

Schon ab ersten November sollen die Tests in Sachsen starten. Die Auswertung der Testphase soll dann zeigen, ob und welche Effekte das Tragen der Body-Cams hat.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einem gestohlenen Motorrad ist eine mutmaßliche Drogendealerin in eine Kontrolle der Polizei im Leipziger Süden geraten. In ihrem Rucksack fanden sich Drogen und Bargeld, vor der Fahrt hatte sie Crystal konsumiert.

31.08.2017

Da ein 22-Jähriger Müll und Steine auf die Karl-Heine-Straße warf, mussten mehrere Autos ausweichen oder abbremsen. Ein Anwohner rief schließlich die Polizei und räumte die Straße auf.

31.08.2017

Mit vorgehaltenem Brotmesser hat ein 31-Jähriger am Mittwochabend ein Auto in Leipzig-Miltitz gestohlen. Auf der anschließenden Flucht überschlug sich der Wagen. Schwer verletzt kroch der Mann aus dem Wrack und brach dann zusammen.

31.08.2017
Anzeige