Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Polizisten widerstehen Bestechungsversuch während Verkehrskontrolle

Leipziger Polizisten widerstehen Bestechungsversuch während Verkehrskontrolle

Ein 28-Jähriger hat in der Nacht zum Dienstag versucht, zwei Polizeibeamte während einer Verkehrskontrolle im Leipziger Zentrum-Südost zu bestechen. Wie die Polizei meldete, war der Mann auf einem Fahrrad in der Nähe des Bayrischen Bahnhofs unterwegs.

Voriger Artikel
Verkehrsrowdy schlägt einfach zu – Opfer kann sich Kennzeichen merken
Nächster Artikel
LKW rammt fünf Fahrzeuge - 37.000 Euro Schaden

Mit Geld wollte sich ein 28-Jähriger während einer Verkehrskontrolle aus der Affäre ziehen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Nachdem er Schlangenlinien fuhr und an der Phillip-Rosenthal-Straße zwei rote Fußgängerampeln überquerte, wurde er von den beiden Polizisten angehalten.

Bei der Verkehrskontrolle bot der Radfahrer den Beamten 50 Euro an, damit diese ihn gehen ließen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der 28-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen versuchter Bestechung verantworten.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr