Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizisten widerstehen Bestechungsversuch während Verkehrskontrolle
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizisten widerstehen Bestechungsversuch während Verkehrskontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 30.03.2010
Mit Geld wollte sich ein 28-Jähriger während einer Verkehrskontrolle aus der Affäre ziehen. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Nachdem er Schlangenlinien fuhr und an der Phillip-Rosenthal-Straße zwei rote Fußgängerampeln überquerte, wurde er von den beiden Polizisten angehalten.

Bei der Verkehrskontrolle bot der Radfahrer den Beamten 50 Euro an, damit diese ihn gehen ließen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der 28-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen versuchter Bestechung verantworten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Körperverletzung in Tateinheit mit Beleidigung und Nötigung im Straßenverkehr wird sich demnächst der Fahrer eines Pkw mit Leipziger Kennzeichen verantworten müssen.

29.03.2010

Eine 21-Jährige wurde am Sonntagmorgen gegen halb eins in Leipzig-Leutzsch Opfer eines Raubüberfalls. Die junge Frau hatte bis kurz vor Mitternacht in einer Gaststätte der Leipziger Innenstadt gearbeitet und fuhr anschließend mit der Straßenbahn nach Hause.

29.03.2010

Die Geburtstagsfeier eines 17-Jährigen hat in der Nacht zu Samstag mit einem brutalen Raubüberfall geendet. Die Partygäste wurden im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Käthe-Kollwitz-Straße von zwei teilmaskierten Jugendlichen aufgesucht und mit Schlägen und Tritten zur Herausgabe von Wertsachen genötigt.

27.03.2010
Anzeige