Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Rentnerin verteidigt sich gegen Überfall - Dieb bekommt zehn Euro
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Rentnerin verteidigt sich gegen Überfall - Dieb bekommt zehn Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 23.10.2017
Eine Leipziger Rentnerin hat einen Täter in die Flucht geschlagen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Eine 83-jährige Rentnerin hat einen Räuber in Leipzig besonders geschickt in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, wehrte sich die Frau am Sonntag in einem Treppenhaus zunächst erfolgreich gegen den versuchten Diebstahl ihrer Handtasche. Anschließend händigte sie dem unbekannten Mann zehn Euro aus. Als weitere Bewohner des Hauses auf dem Vorfall aufmerksam wurden, flüchtete der Täter. Die Rentnerin blieb unverletzt. Sie sagte bei der Polizei aus, dass der Räuber etwas 1,80 Meter groß und Ende Zwanzig war. Er habe helle Haut und dunkelblonde Haare gehabt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende musste die Polizei wegen einer Messerstecherei am Leipziger Hauptbahnhof ausrücken. Bei der Auseinandersetzung war in der Nacht zu Sonntag ein 21 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.

23.10.2017

In der Nacht zum Samstag sind gegen 21.40 Uhr bei einer Prügelei vor dem Jugend-Kulturzentrum Conne Island in Leipzig-Connewitz sechs Jugendliche verletzt worden.

22.10.2017

Am Rande der Bundesliga-Partie RB Leipzig gegen VfB Stuttgart kam es zu einzelnen Zwischenfällen. Dabei wurde eine 70-jährige Frau leicht verletzt.

22.10.2017