Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Straßenbahnfahrer bei Unfall eingeklemmt - auch zwei Passagiere verletzt

Leipziger Straßenbahnfahrer bei Unfall eingeklemmt - auch zwei Passagiere verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Leipziger Nordosten sind am Montagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr bog ein 55-jähriger Lkw-Fahrer auf der Torgauer Straße ab und übersah dabei eine Straßenbahn, teilte die Polizei am Abend mit.

Voriger Artikel
Unfall mit Linienbus in Leipzig - Kleinkind fällt aus Kinderwagen und wird verletzt
Nächster Artikel
Kurz nach seiner Haftentlassung: Mann geht erneut auf Diebestour - Weihnachten hinter Gittern

Beim Zusammenstoß eines Lkw mit einer Straßenbahn sind am Montag in der Torgauer Straße in Leipzig drei Menschen verletzt worden.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Bei dem Zusammenstoß auf der Kreuzung zur Rostocker Straße sprang die Tram aus den Schienen. Die Front wurde eingedrückt und der 47-jährige Fahrer dabei eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei weibliche Passagiere (50 und 64 Jahre) erlitten leichte Verletzungen.

Während der Bergungsarbeiten war die Torgauer Straße im Unfallbereich gesperrt, konnte am frühen Abend jedoch wieder für den Verkehr freigegeben werden.

php3bed517fd8201312232015.jpg

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Leipziger Nordosten sind am Montagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr bog ein Lkw-Fahrer auf der Torgauer Straße ab und übersah dabei eine Straßenbahn, teilte die Polizei am Abend mit. Bei dem Zusammenstoß auf der Kreuzung zur Rostocker Straße sprang die Tram aus den Schienen. Die Front wurde eingedrückt und der Fahrer dabei eingeklemmt.

Zur Bildergalerie

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr