Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Straßenbahnfahrer bei Unfall eingeklemmt - auch zwei Passagiere verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Straßenbahnfahrer bei Unfall eingeklemmt - auch zwei Passagiere verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.12.2013
Beim Zusammenstoß eines Lkw mit einer Straßenbahn sind am Montag in der Torgauer Straße in Leipzig drei Menschen verletzt worden. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Bei dem Zusammenstoß auf der Kreuzung zur Rostocker Straße sprang die Tram aus den Schienen. Die Front wurde eingedrückt und der 47-jährige Fahrer dabei eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei weibliche Passagiere (50 und 64 Jahre) erlitten leichte Verletzungen.

Während der Bergungsarbeiten war die Torgauer Straße im Unfallbereich gesperrt, konnte am frühen Abend jedoch wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Zur Galerie
Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Leipziger Nordosten sind am Montagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Gegen 16.30 Uhr bog ein Lkw-Fahrer auf der Torgauer Straße ab und übersah dabei eine Straßenbahn, teilte die Polizei am Abend mit. Bei dem Zusammenstoß auf der Kreuzung zur Rostocker Straße sprang die Tram aus den Schienen. Die Front wurde eingedrückt und der Fahrer dabei eingeklemmt.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein Linienbus wegen eines ausscherenden Autos eine Vollbremsung machen musste, ist in Leipzig ein Kleinkind verletzt worden. Der Kinderwagen mit dem eineinhalb Jahre alten Jungen kippte bei dem Manöver um.

23.12.2013

Nach dem Diebstahl eines Navigationsgerätes ist der mutmaßliche Täter am frühen Montagmorgen von der Polizei geschnappt worden. Wie die Behörde am Montag mitteilte, beobachtete ein Zeuge in der Crottendorfer Straße in Reudnitz-Thonberg, wie ein Unbekannter geparkte Autos untersuchte.

23.12.2013

Nachdem ein bewaffneter Raubüberfall in Leipzig-Eutritzsch fehlschlug, haben die Täter am Montagmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Männer gegen 13 Uhr versucht, einen Laden in der Theresienstraße zu überfallen.

23.12.2013
Anzeige