Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Westen: Radfahrer kollidieren miteinander und beschädigen haltendes Auto

Leipziger Westen: Radfahrer kollidieren miteinander und beschädigen haltendes Auto

Zwei Radfahrer sind am Mittwochnachmittag auf der Brückenstraße gegeneinander gefahren und anschließend gegen ein verkehrsbedingt haltendes Auto gefallen. Der Wagen wurde beschädigt, die beiden Fahrradfahrer entfernten sich ohne das Hinterlassen von Personalien vom Unfallort.

Voriger Artikel
Zwei Unbekannte bestehlen Pakettransporter in Neustadt-Neuschönefeld
Nächster Artikel
Verkehrsunfall im Leipziger Westen: Motorradfahrer schwer verletzt

(Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der 37-jährige Autofahrer konnte jedoch einen der beiden Unfallverursacher auf dem Lauerschen Weg stellen. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt. Der andere Radfahrer fuhr ein Rennrad, er verletzte sich außerdem an der Hand.

Die Polizei sucht nun Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können. Zeugen melden sich bei der Polizeidirektion in der Schongauer Straße 13 in Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 255 28 47.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr