Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger bei Sturz von Balkon tödlich verunglückt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger bei Sturz von Balkon tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 27.09.2016
In Altlindenau hat sich ein tödliches Unglück ereignet. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Leipzig

Im Leipziger Ortsteil Altlindenau hat sich am Sonnabend ein tödliches Unglück ereignet. Ersten Erkenntnissen zufolge stürzte gegen 12 Uhr ein 39 Jahre alter Mann vom Balkon eines Wohnhauses in der Kuhturmstraße. Anwohner kamen dem Mann zu Hilfe. Wie die Beamten am Montag mitteilten, verstarb der 39-Jährige dennoch vor Eintreffen der Rettungskräfte.

Wie es zu dem Unglück kam, ist derzeit noch unklar. Laut Polizei hatte der Mann „ein Faible dafür, am Haus, Dachboden und dem Dach herumzuklettern“. Womöglich sei der Bewohner dabei abgestürzt. Er hatte erst wenige Tage in der Wohnung im Westen der Stadt gelebt.

jhz

Anderthalb Wochen nach dem Brandanschlag auf das Auto von AfD-Chefin Frauke Petry in Leipzig ist nun das Operative Abwehrzentrum für die Ermittlungen zuständig. Die Extremismus-Bekämpfer vermuten Brandstiftung. 

26.09.2016

Erst wurde der Leipziger Mannschaftsbus vor dem Stadion blockiert und mit Eiern beworfen, dann zerstachen Köln-Anhänger die Reifen von sieben Kleinbussen aus der Messestadt. Bei Rangeleien wurde ein Polizist verletzt. RB-Chef Mintzlaff forderte Konsequenzen.

26.09.2016

Etwa 40 Hooligans aus dem Fan-Umfeld von Lok Leipzig sind am Sonntagnachmittag in Gera aufgegriffen worden. Sie führten unter anderem Messer und Schlagstöcke mit sich, wollten zum Spiel von Rivale Chemie Leipzig.

26.09.2016