Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger nach Einbrüchen in Autos, Wohnungen und Häuser festgenommen

Leipziger nach Einbrüchen in Autos, Wohnungen und Häuser festgenommen

Die Leipziger Polizei hat einen Serieneinbrecher festgenommen und inhaftiert. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, konnte der Mann bereits am Freitag aufgegriffen werden, nachdem er Streifenpolizisten in der Georg-Schwarz-Straße (Leutzsch) über den Weg gelaufen war.

Voriger Artikel
Erneut Fahrkartenautomat in Leipzig gesprengt – Täter flüchtet ohne Beute
Nächster Artikel
Polizisten auf Kängurueinsatz in Liebertwolkwitz
Quelle: dpa

Leipzig. Zwar flüchtete der 31-Jährige beim Anblick der Ordnungshüter zunächst, er wurde jedoch kurze Zeit später am Lindenauer Markt gestellt.

Auf die Spur des Mannes waren die Ermittler gekommen, nachdem der laut Polizeiangaben drogenabhängige Mann aus einem abgestellten Auto in der Kiewer Straße in Grünau Schlüssel für ein Mehrfamilienhaus stahl. Beim Versuch, in die dazu gehörige Wohnung in der Lützner Straße einzubrechen, wurde der Inhaftierte jedoch gestört. Eine Zeugin fotografierte den Einbrecher.

Die Streifenbeamten erkannten den Mann am Freitag anhand dieses Bildes und nahmen die Verfolgung auf. Als sie ihn erwischten, stellte sich heraus, dass der Aufgegriffene aktuell eine Bewährungsstrafe hatte, weil er in den zurückliegenden Jahren bereits in zahlreiche Wohnungen eingebrochen war.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr