Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger schmuggeln 16 Kilogramm Feuerwerkskörper über Grenze
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger schmuggeln 16 Kilogramm Feuerwerkskörper über Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 23.11.2017
Zollbeamte haben zwei 27-Jährige aus Leipzig erwischt, die 16 Kilogramm hochexplosive Feuerwerkskörper aus Tschechien nach Sachsen geschmuggelt haben. Quelle: dpa
Leipzig

Mit einem hochexplosiven Gemisch sind zwei Männer aus Leipzig erwischt worden. Die 27-Jährigen wurden in Johanngeorgenstadt (Erzgebirgskreis) ertappt, nachdem sie 16 Kilogramm Feuerwerkskörper aus Tschechien geschmuggelt hatten, wie das Hauptzollamt Erfurt am Donnerstag mitteilte.

Gefährliche Feuerwerkskörper geschmuggelt

Darunter hätten sich auch pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F4 befunden, die wegen ihrer Gefährlichkeit nur von ausgebildeten Pyrotechnikern verwendet werden dürfen. Die Beamten beschlagnahmten die Böller und leiteten gegen die Männer Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ein.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Mockau-Süd ist am Donnerstagmorgen ein Pkw in Flammen aufgegangen. Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, wurde der Brand um 0.30 Uhr gemeldet.

23.11.2017

Die Bildröhre eines alten Fernsehers implodiert plötzlich, das Gerät fängt Feuer, die ganze Wohnung ist in dicken Rauch gehüllt. Nach einem Brand am Dienstagabend in Leipzig musste ein Rentnerpaar ins Krankenhaus.

22.11.2017

Als die Polizei die Wohnung eines vorbestraften Einbrechers durchsuchte, fand sie ein ganzes Lager mit Diebesgut. Nun werden die rechtmäßigen Besitzer der Gegenstände gesucht.

22.11.2017