Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger überwältigt Einbrecher in eigener Wohnung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger überwältigt Einbrecher in eigener Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 24.05.2016
Einbrecher (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 40-jähriger Leipziger hat am Montagvormittag in seiner Schleußiger Wohnung einen Einbrecher gestellt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte der Mann bei seiner Heimkehr eine offene Wohnungstür, in der Wohnung selbst stand ein Fremder. Als der Einbrecher versuchte, an dem 40-Jährigen vorbeizukommen, kam es zu einer Rangelei. "Der Einbrecher musste sich dem stärkeren Mieter geschlagen geben", so die Polizei.

Die hinzugerufene Polizei nahm den Verdächtigen – einen 22-Jährigen – vorläufig fest. Vor der Wohnung in der Industriestraße fanden die Beamten zudem das Fahrrad des jungen Mannes. Ob der 22-Jährige tatsächlich der Eigentümer ist, zweifelten die Ordnungshüter an und stellten es daher vorübergehend sicher.

Der 22-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Eigentumsdelikte verantworten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Mitte und Leipzig-Nord sucht die Polizei nun nach Zeugen. Mehrere Fahrzeuge wurden bei der Kollision am Donnerstagabend über die Fahrbahn geschleudert.

24.05.2016

Ein 17-Jähriger ist binnen zwei Tagen zwei Mal bei einem Einbruch in Autos geschnappt worden. Ein aufmerksamer Anwohner störte ihn dabei und lieferte der Polizei eine Beschreibung, die zur Ergreifung des Täters führte.

24.05.2016

Eine Unstimmigkeit bei einem Kartenspiel war am Montagabend Auslöser für eine Schlägerei in einem Leipziger Flüchtlingsheim.

24.05.2016
Anzeige