Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger überwältigt Einbrecher in eigener Wohnung

Schleußig Leipziger überwältigt Einbrecher in eigener Wohnung

Als er nach Hause kam, staunte ein 40-jähriger Leipziger nicht schlecht: Die Tür war offen, im Flur stand ein Einbrecher. Als dieser flüchten wollte, kam es zu einer Rangelei.

Einbrecher (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 40-jähriger Leipziger hat am Montagvormittag in seiner Schleußiger Wohnung einen Einbrecher gestellt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte der Mann bei seiner Heimkehr eine offene Wohnungstür, in der Wohnung selbst stand ein Fremder. Als der Einbrecher versuchte, an dem 40-Jährigen vorbeizukommen, kam es zu einer Rangelei. "Der Einbrecher musste sich dem stärkeren Mieter geschlagen geben", so die Polizei.

Die hinzugerufene Polizei nahm den Verdächtigen – einen 22-Jährigen – vorläufig fest. Vor der Wohnung in der Industriestraße fanden die Beamten zudem das Fahrrad des jungen Mannes. Ob der 22-Jährige tatsächlich der Eigentümer ist, zweifelten die Ordnungshüter an und stellten es daher vorübergehend sicher.

Der 22-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Eigentumsdelikte verantworten.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr