Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger zeigen Zivilcourage gegen jungen Räuber
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger zeigen Zivilcourage gegen jungen Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 14.12.2009
Leipzig

Bei der Auseinandersetzung wurde der 68 Jahre alte Ehemann leicht verletzt, der Täter musste im Krankenhaus behandelt werden.

Das Ehepaar stieg am Freitag gegen Mitternacht an der Haltestelle Dieskaustraße/Arthur-Nagel-Straße aus einer Straßenbahn der Linie 13. Sie begaben sich in Richtung Otto-Militzer-Straße. Dort sprang der maskierte, angetrunkene junge Mann aus einem Gebüsch hervor und fuchtelte mit einem Messer vor dem Paar herum. Die 68 Jahre alte Frau umkreiste den Täter und schlug mit einem gut gefüllten Stoffbeutel nach ihm.

Währenddessen konnte der Ehemann den Räuber an seinem Rucksack fassen und ihn mit einem Tritt in den Unterleib kurzzeitig außer Gefecht setzen. Das nutzte das Paar, um zu flüchten. Doch der 21-Jährige verfolgte die Rentner und bedrohte sie erneut. Der ältere Mann fasste seinen Angreifer wieder am Rucksack und schlug ihm mehrere Male auf den Hinterkopf. Dabei verrutschte die Maske des Täters, sodass die Eheleute sein Gesicht erkannten.

Der junge Mann flüchtete, konnte aber von zwei Passanten festgehalten werden, nachdem er sich umgezogen hatte und noch einmal an dem älteren Paar vorbei lief. Als die Polizei ihn festnahm stellte sich heraus, dass gegen den Angreifer ein Haftbefehl vorlag.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Drogenrazzia hat die Polizei im Leipziger Zentrum Nord 13 Kilogramm Heroin sowie 4000 Euro Bargeld beschlagnahmt. Nach Angaben der Polizei wurden drei Männer im Alter von 29, 30 und 39 Jahren wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln am Donnerstag in der Berliner Straße festgenommen.

14.12.2009

Ein Unbekannter hat am Freitagabend in der Straßenbahnlinie 15 einem 17-Jährigen dessen Mobiltelefon geraubt. Nach Polizeiangaben schlug und trat der Täter auf das Opfer ein.

14.12.2009

Bei Wohnungsbränden in Leipzig sind zwei Frauen verletzt worden. Laut Polizei hatte am Sonntag gegen 1.15 Uhr eine Mieterin (69) in der Straße des 18. Oktober eine Kerze außer Acht gelassen, so dass sich das Adventsgesteck und weitere Einrichtungsgegenstände entzündeten.

13.12.2009