Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigerin an Geldautomat im Hauptbahnhof bestohlen

Leipzigerin an Geldautomat im Hauptbahnhof bestohlen

Ein dreistelliger Betrag ist einer Frau beim Geldabheben gestohlen worden. Die 54-Jährige steckte ihre Karte am Mittwochmittag in einen Automaten in der Westhalle, um Geld zu holen.

Leipzig. Während sie ihre PIN eingab, sei die Frau von einem Unbekannten um eine milde Spende gebeten worden, so die Polizei. Gleichzeitig habe er die Leipzigerin zur Seite geschoben und einen dreistelligen Betrag eingegeben.

Durch drücken der Abbruchtaste versuchte sie den Diebstahl noch zu verhindern, aber es war bereits zu spät. Der Automat gab den Geldentnahmeschacht frei. Der Täter entnahm die Scheine und verschwand. Der Dieb wird auf 16 bis 18 Jahre und knapp 1.60 Meter geschätzt. Zur Tatzeit trug der schmächtige, junge Mann eine weiße Sweatjacke mit Rautenmuster. Die Haare waren blond, die Haut blass und die Augen rot unterlaufen.

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr