Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Polizei sucht Räuber mit Videobildern – 47-Jährige mit Messer bedroht

Leipzigs Polizei sucht Räuber mit Videobildern – 47-Jährige mit Messer bedroht

Die Leipziger Polizei sucht mit Hilfe von Videobildern einen Räuber. Der Mann soll am 24. November 2013 vor einer Bankfiliale in der Löbauer Straße in Schönefeld-Ost einer 47-Jährigen aufgelauert haben.

Voriger Artikel
Verfolgungsjagd in Leipzig: Motorradfahrer unter Drogen flüchtet vor der Polizei
Nächster Artikel
Polizei stellt 21-jährigen Graffiti-Sprayer in der Leipziger Südvorstadt

Die Leipziger Polizei sucht diesen Räuber. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

Quelle: Leipziger Polizei

Leipzig. Als die Frau in der Bank an den Kontoauszugdrucker trat, hielt er ihr ein Messer entgegen und forderte Geld. Der Räuber nahm der 47-Jährigen die EC-Karte aus der Hand, führte sie selbst am Automaten ein und verlangte die Eingabe des PINs. Aus Angst leistete die Frau dem Drängen Folge.  

Der Gesuchte hob einen Bargeldbetrag in dreistelliger Höhe ab und konnte in unbekannte Richtung entkommen. Laut Beschreibung des Opfers soll der Räuber zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß, von schlanker Statur und mit einer dunkelbraunen bis schwarzen Kapuzenjacke bekleidet gewesen sein. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter 0341/96646666 zu melden.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr