Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzigs Polizeibehörden präsentieren sich erstmals gemeinsam
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipzigs Polizeibehörden präsentieren sich erstmals gemeinsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 29.05.2018
Tag der offenen Tür bei der Bereitschaftspolizei im vorigen Jahr. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Wer schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Polizeialltags werfen wollte, hat am kommenden Sonnabend, 2. Juni, die Gelegenheit dazu. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr veranstalten die Polizeidirektion Leipzig und das Präsidium der Bereitschaftspolizei einen gemeinsamen Tag der offenen Tür. Etwas ganz Besonderes, denn eine solche zentrale Veranstaltung gab es nach Angaben der Behörden bislang nicht. „Hintergrund war der Gedanke, dass eine gemeinsame Präsentation so einen Tag facettenreicher und spannender für die Besucher machen kann und wir auf großer Bandbreite vorstellen können, was Polizei ist“, so Sprecherin Maria Braunsdorf auf LVZ-Anfrage.

Diensthunde und Reiterstaffel

Interessenten können sich auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei Leipzig, Dübener Landstraße 2, umfassend über die Arbeit der Beamten informieren. So sind beispielsweise Vorführungen der Diensthundestaffel und Polizeireiter zu erleben. Auch Fahrradstaffel und die Kradstaffel präsentieren sich den Besuchern, ebenso wie die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit sowie die Kampfsportabteilung der Polizei. Spektakulär für Besucher sollte auch die große Vorführung eines Einsatzszenarios mit Wasserwerfer und Räumfahrzeug sein. Zudem kann man die Mess- und Kontrolltechnik der Verkehrspolizeiinspektion, die man eigentlich nur vom (zu) schnellen Vorbeifahren kennt, mal aus nächster Nähe betrachten. Auch die Experten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle stehen mit vielen nützlichen Informationen, etwa zum Schutz von Haus und Wohnung vor Einbrechern, bereit.

Berufsberater vor Ort

Wer der Wunsch hat, den Polizeiberuf zu ergreifen, kann sich mit den Berufsberatern vor Ort über Einstellungsvoraussetzungen unterhalten. Auch die Polizeifachschule Leipzig stellt sich und den Ausbildungsweg vor. Für Kinder ist ein buntes Programm zum Anfassen und Staunen vorbereitet, versprechen die Veranstalter. So wird es Kinderschminken, eine Hüpfburg, Torwandschießen, Probesitzen im Polizeiauto und vieles mehr geben.

Einsatzhubschrauber kommt zur Eröffnung

Auch an Essen und Trinken sowie musikalischer Unterhaltung herrscht natürlich kein Mangel. So ist unter anderem ein großes Konzert des Polizeiorchesters vorgesehen.

Frühes Kommen lohnt sich übrigens: Nach Angaben der Polizei soll um 10.15 Uhr ein Einsatzhubschrauber auf dem Gelände an der Dübener Landstraße landen.

Von Frank Döring

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Anschlag auf einen Bus mit AfD-Anhängern in Leipzig sucht die Polizei nach Zeugen. An dem Übergriff waren drei Personen beteiligt.

29.05.2018

Vor einer Woche wäre ein 23-Jähriger bei einer Schießerei in der Eisenbahnstraße beinahe ums Leben gekommen. Nun setzt die Polizei auf noch mehr Präsenz. Doch erst mit einer Waffenverbotszone könnte die Kontrolldichte massiv erhöht werden.

01.06.2018

Im Leipziger Stadtteil Plagwitz ist am Sonntagabend eine schwangere Radlerin mit einem Fußgänger zusammengestoßen und gestürzt. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

28.05.2018
Anzeige