Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig „Linksunten unvergessen“ - Vermummte stürzen Container in Connewitz um
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig „Linksunten unvergessen“ - Vermummte stürzen Container in Connewitz um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 30.08.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Mehrere Vermummte haben in der Nacht zu Mittwoch gegen 23.30 Uhr Glascontainer in Leipzig-Connewitz umgeworfen. Mittels Pyrotechnik wollte sie diese offenbar anstecken, teilte die Polizei mit. Mit weißer Farbe sprühten sie „Linksunten unvergessen“, „Wir alle sind unten Links“ sowie das Antifa-Symbol auf die Wolfgang-Heinze-Straße. Damit nahmen die Täter vermutlich Bezug auf die Abschaltung des Internetportals linksunten.indymedia.org.

Als die Polizei kurz darauf am Ort des Geschehens eintraf, waren die Täter bereits verschwunden. Die Stadtreinigung wurde informiert und beseitigte das die Glasscherben.

joka

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Fahrer des Wagens hatte dem Radler die Vorfahrt genommen.

29.08.2017

Tragisches Unglück in Delitzsch: Ein Kind ist von einem IC erfasst und getötet worden. Die Bahnstrecke zwischen Delitzsch und Leipzig war am Dienstag stundenlang gesperrt. Es kam zu Zugausfällen und Verspätungen.

29.08.2017

Bei einem Unfall in Paunsdorf ist eine Person verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einer Straßenbahn die Vorfahrt genommen, es kam zum Zusammenstoß.

29.08.2017
Anzeige