Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lkw-Fahrer begeht Fahrerflucht - Polizei sucht Zeugen

Lkw-Fahrer begeht Fahrerflucht - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bitte um Mithilfe: Am 29. Juli hat ein Lkw-Fahrer gegen 13 Uhr auf der Brandenburger Straße in Leipzig einen Mopedfahrer umgefahren und ist anschließend geflüchtet.

Voriger Artikel
Anzeige gegen Leipziger Elitepolizisten nach Schlägerei in Hamburger Bordell
Nächster Artikel
Brand in leerstehender Tischlerei in Liebertwolkwitz - Dachstuhl zerstört

Die Leipziger Polizei bittet um Mithilfe.

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Unfallverursacher auf der Brandenburger Straße circa 20 Meter nach der Einmündung Lagerhofstraße von der rechten Spur in den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei beachtete er jedoch den Mopedfahrer nicht. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 28-Jährige nach links aus und stürzte. Der Mopedfahrer musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang sowie zum Fahrer des Lkw und dessen Fahrzeug – amtliches Kennzeichen, Farbe, Aufschriften – geben können. Zudem wird der Pkw-Fahrer, der dem Mopedfahrer Erste Hilfe geleistet hatte, gebeten sich bei der Polizei zu melden. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizeidirektion Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 unter der Telefonnummer (0341) 4483835 entgegen.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr