Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lkw-Fahrerin stirbt nach Unfall auf der B2 nahe Leipzig – Straße für Stunden gesperrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lkw-Fahrerin stirbt nach Unfall auf der B2 nahe Leipzig – Straße für Stunden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 25.11.2013
Anzeige

Der Muldenkipper der 40-Jährigen war gegen 10 Uhr in der Höhe des Segelflughafens Böhlen aus noch unbekannter Ursache mit einem Sattelschlepper frontal zusammengestoßen. Der Sattelschlepper kippte in den Straßengraben, beim Muldenkipper wurde das Fahrerhaus durch den Aufprall abgerissen.  

Während sich der 39-jährige Fahrer des Sattelschleppers mit leichten Verletzungen aus seinem Auto befreien konnte, kam für die Frau jede Hilfe zu spät. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen und den Leichnam aus dem Muldenkipper bergen. 

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 im Süden von Leipzig ist am Montagvormittag eine Lkw-Fahrerin ums Leben gekommen. Der Muldenkipper der 40-Jährigen war gegen 10 Uhr in der Höhe des Segelflughafens Böhlen mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper frontal zusammengestoßen. Der Sattelschlepper kippte in den Straßengraben, beim Muldenkipper wurde das Fahrerhaus durch den Aufprall abgerissen. 

Experten der Polizei haben Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro. Die B2 blieb wegen der schwierigen Bergung der Unfallfahrzeuge für mehrere Stunden bis 21.20 Uhr gesperrt.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig/Dessau-Roßlau. Ein verurteilter und seit mehreren Wochen abgetauchter Mann ist in Leipzig gefasst worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Dessau-Roßlau mitteilten, wurde der 33-Jährige aus Aken in Sachsen-Anhalt am Montagabend festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

25.11.2013

Bei einem Autobrand in der Schenkendorfstraße ist am späten Montagnachmittag der Fahrer des Pkw schwer verletzt worden. Wie LVZ-Online aus dem Lagezentrum der Polizei erfuhr, ereignete sich das Unglück gegen 17.20 Uhr. Die Rettungskräfte mussten den 57-Jährigen aus seinem Wagen befreien und wiederbeleben.

25.11.2013

Drei Männer sind am späten Sonntagabend im Leipziger Osten überfallen und mit Faustschlägen und einem Stuhl angegriffen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, aßen die Männer im Alter von 17, 19 und 20 Jahren in einer Gasstätte in der Permoserstraße.

25.11.2013
Anzeige