Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lkw-Fahrerin stirbt nach Unfall auf der B2 nahe Leipzig – Straße für Stunden gesperrt

Lkw-Fahrerin stirbt nach Unfall auf der B2 nahe Leipzig – Straße für Stunden gesperrt

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 im Süden von Leipzig ist am Montagvormittag eine Lkw-Fahrerin ums Leben gekommen.

Der Muldenkipper der 40-Jährigen war gegen 10 Uhr in der Höhe des Segelflughafens Böhlen aus noch unbekannter Ursache mit einem Sattelschlepper frontal zusammengestoßen. Der Sattelschlepper kippte in den Straßengraben, beim Muldenkipper wurde das Fahrerhaus durch den Aufprall abgerissen.  

Während sich der 39-jährige Fahrer des Sattelschleppers mit leichten Verletzungen aus seinem Auto befreien konnte, kam für die Frau jede Hilfe zu spät. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen und den Leichnam aus dem Muldenkipper bergen. 

php5492089ad1201311251303.jpg

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 im Süden von Leipzig ist am Montagvormittag eine Lkw-Fahrerin ums Leben gekommen. Der Muldenkipper der 40-Jährigen war gegen 10 Uhr in der Höhe des Segelflughafens Böhlen mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper frontal zusammengestoßen. Der Sattelschlepper kippte in den Straßengraben, beim Muldenkipper wurde das Fahrerhaus durch den Aufprall abgerissen. 

Zur Bildergalerie

Experten der Polizei haben Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro. Die B2 blieb wegen der schwierigen Bergung der Unfallfahrzeuge für mehrere Stunden bis 21.20 Uhr gesperrt.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr