Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lößnig: Zwei Mülltonnen stehen in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Lößnig: Zwei Mülltonnen stehen in Flammen - Polizei vermutet Brandstiftung

Zwei große gelbe Mülltonen haben am Freitagabend in der Nähe der Niebelungensiedlung in Lößnig gebrannt. Wie Diana Voigt aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei am Abend mitteilte, wurde niemand verletzt.

Leipzig. Die Brandursache sei noch unklar. "Es ist aber von Brandstiftung auszugehen", so Voigt.

Gegen 20.45 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Brunhildstraße/Ecke Siegfriedstraße gerufen. Nach 15 Minuten war der Brand gelöscht.

php919e2fc967201009250838.jpg

Zwei große gelbe Mülltonen haben am Freitagabend in der Nähe der Niebelungensiedlung in Lößnig gebrannt. Wie Diana Voigt aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei am Abend mitteilte, wurde niemand verletzt. Die Brandursache sei noch unklar. "Es ist aber von Brandstiftung auszugehen", so Voigt.

Zur Bildergalerie

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr