Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lok-Ultras werden mit Zaunlatten am Leipziger Cottaweg attackiert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lok-Ultras werden mit Zaunlatten am Leipziger Cottaweg attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 16.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Etwa 20 bis 30 vermummte und mit Zaunlatten bewaffnete Männer sollen am Samstagmittag mehrere Ultras von Lok Leipzig am Cottaweg angegriffen haben. Wie die Polizei am Nachmittag auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 14.30 Uhr beim Spiel des BSV Schönau gegen die dritte Mannschaft von Lok Leipzig.

In der 80. Spielminute brachen die Angreifer aus dem benachbarten Unterholz und attackierten sofort die anwesenden Lok-Ultras, so die Beamten. Dabei kamen unter anderem auch Zaunlatten als Waffen zum Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen gab es allerdings keine Verletzten. Die Angreifer seien vermummt gewesen. Zeugen behaupten, die Täter hatten grün-weiße Fanutensilien dabei.

Einem der anwesenden Lok-Anhänger wurde bei dem Angriff sein Rucksack samt Handy und Fanartikeln gestohlen. Die Polizei ermittelt wegen schwerem Raub und Landfriedensbruch. Das Spiel in der 3. Kreisklasse – der untersten Leipziger Liga – wurde anschließend beim Stand von 3:2 für den BSV Schönau abgebrochen.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 27-Jährige ist bei einem Raubüberfall im Leipziger Auwald schwer verletzt worden. Ein etwa 30 Jahre alter Mann attackierte die Frau am Donnerstagnachmittag mehrfach mit Reizgas und raubte anschließend ihre Handtasche.

14.08.2015

Ein 33-Jähriger hat am Donnerstag einen Bankangestellten mit einem Teppichmesser bedroht. Anschließend warf der Täter einen Pflasterstein in ein Fenster der Filiale. Zuvor hatte er bereits in einem Dönerimbiss und seiner früheren Wohnung randaliert.

14.08.2015

Zwei Maskierte und bewaffnete Täter haben am Donnerstag einen 27-Jährigen ausgeraubt. Der junge Mann war gerade dabei, einen Kleintransporter zu beladen, als ihn einer der Täter gegen das Fahrzeug presste und Geld von ihm forderte. Sie nahmen ihm Handy und Portemonnaie ab.

14.08.2015
Anzeige