Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lokschuppen in Leipzig-Engelsdorf geht in Flammen auf

In der Nacht zu Freitag Lokschuppen in Leipzig-Engelsdorf geht in Flammen auf

Ein ungenutzter Lokschuppen der Deutschen Bahn im Stadtteil Engelsdorf ist in der Nacht zum Freitag komplett niedergebrannt.

Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass das Gebäude komplett zerstört wurde.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Bei einem nächtlichen Brand im Leipziger Stadtteil Engelsdorf ist am Freitagmorgen ein ungenutzter Lokschuppen der Deutschen Bahn (DB) zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 0.20 Uhr auf dem Bahngelände aus.

Der Lokschuppen mit einer Größe von etwa 1250 Quadratmetern brannte in kurzer Zeit komplett nieder, die Feuerwehr war bis in die Morgenstunden mit dem Ablöschen von verbliebenen Glutnestern beschäftigt.

Ein ungenutzter Lokschuppen der Deutschen Bahn im Stadtteil Engelsdorf ist in der Nacht zum Freitag komplett niedergebrannt.

Zur Bildergalerie

Am Vormittag sollen nun Experten der Brandursachenermittlung in den Trümmern nach Hinweisen suchen. Nach bisherigem Stand gehen die Behörden von Brandstiftung aus, hieß es.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr