Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mädchen und Rentner bei Autounfall in Leipzig-Schleußig verletzt – 18.000 Euro Schaden

Mädchen und Rentner bei Autounfall in Leipzig-Schleußig verletzt – 18.000 Euro Schaden

Zwei Autos sind am Dienstagabend im Leipziger Stadtteil Schleußig zusammengestoßen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war eine 38 Jahre alte Frau gegen 20.45 Uhr mit ihrem Auto auf der Oeserstraße unterwegs und wollte aus östlicher Richtung die Schnorrstraße passieren.

Voriger Artikel
Brände in Wohnung und Garagenkomplex – 62-jähriger Mann wird verletzt
Nächster Artikel
Heftiger Widerstand: 62-jährige Ladendiebin boxt Polizisten in den Bauch
Quelle: dpa

Leipzig. Dabei prallte ihr Fahrzeug mit dem Wagen einer 46-Jährigen zusammen, die von rechts auf die Kreuzung zufuhr. Durch den Unfall stießen beide Autos zudem gegen einen dritten Wagen, der gerade in der Oeserstraße hielt.

Die beiden Unfallfahrer blieben unverletzt, während in dem Auto der 38-Jährigen ein achtjähriges Mädchen und in dem Auto der 46-Jährigen ein 83 Jahre alter Mann leichte Verletzungen erlitten. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Robert Berlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr