Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Männer attackieren 29-Jährigen mit Reizgas im Leipziger Zentrum-Ost

Männer attackieren 29-Jährigen mit Reizgas im Leipziger Zentrum-Ost

Mit einem reizenden Spray haben zwei Unbekannte am frühen Freitagmorgen einen 29-Jährigen an der Haltestelle Hofmeisterstraße attackiert. Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann gegen vier Uhr an der Station, als die beiden Täter ihn ansprachen und nach einer Zigarette fragten.

Voriger Artikel
Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Leipzig-Reudnitz – Polizei fahndet mit Fotos
Nächster Artikel
Angriffsserie auf Werbeplakate in Leipzig – Polizei findet tausende gestohlene Tafeln
Quelle: dpa

Leipzig. Der 29-Jährige gab an, keine dabei zu haben. Daraufhin griff ihm einer der Männer in die Jackentasche und suchte nach dem Portmonee.

Das Opfer wehrte sich, es kam zum Gerangel. Dabei wurde der 29-Jähriger mit einer reizenden Substanz besprüht. Trotz schmerzender Augen gelang ihm die Flucht, er verständigte die Polizei. Die beiden Angreifer liefen ohne Beute in eine andere Richtung. Die Beamten ermitteln nun wegen versuchtem Raub.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr