Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Männer gehen in Leipziger Innenstadt aufeinander los
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Männer gehen in Leipziger Innenstadt aufeinander los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 06.08.2015
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einer Schlägerei mit Zaunlatten ist ein 27-Jähriger am Mittwochabend im Leipziger Zentrum verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte ein Zeuge die Beamten, als er gegen 20.30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen drei Personen in der Büttnerstraße beobachtete. Dabei soll der 27-Jährige seinen Kontrahenten mit einer Holzlatte gedroht und auf einen Pkw eingedroschen haben. Daraufhin hätten ihn die beiden zusammengeschlagen.

Die eintreffenden Polizisten fanden nur noch den 27-Jährigen vor, der an seinen Beinen und seinem Kopf Blessuren davon getragen hatte. Die beiden anderen Beteiligten seien nicht mehr auffindbar gewesen, hieß es. Nun wird wegen Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder hat sich ein Trickbetrüger in Leipzig als Polizist ausgegeben und ein älteres Ehepaar bestohlen. Ein Anrufer hatte den Mann zuvor als Spurensucher angekündigt. Deshalb ließ ihn das Paar in seine Wohnung und händigte ihm Wertsachen aus.

06.08.2015

Auf eine Firma in Leipzig-Plagwitz ist in der Nacht zum Donnerstag ein Buttersäure-Anschlag verübt worden. Geschäftsführerin des Unternehmens ist die AfD-Parteichefin Frauke Petry. Zudem zündeten Unbekannte in der Nacht auf der Eisenbahnstraße ein Polizeifahrzeug an.

06.08.2015

Spezialkräfte der Leipziger Feuerwehr mussten am Donnerstagmorgen zur Staatsanwaltschaft ausrücken, weil dort ein Brief mit verdächtigem Pulver gefunden wurde.

06.08.2015
Anzeige