Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Männerpaar wegen Missbrauchs von kleinen Jungen in Leipzig vor Gericht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Männerpaar wegen Missbrauchs von kleinen Jungen in Leipzig vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 25.02.2015
Der Paragraf 176 aus dem Strafgesetzbuch zum sexuellen Missbrauch von Kindern. (Symbolbild) Quelle: dpa

Noch vor Anlageverlesung schloss die 2. Strafkammer unter Vorsitz von Richter Michael Dahms die Öffentlichkeit von der Sitzung aus - auf Antrag der Nebenklage, die schutzwürdige Interessen der Opfer gefährdet sah.

Die Anklage wirft David E. (23) und Chris P. (21) nach Angaben des Gerichts vor, in ihrer damaligen Wohnung in der Miltitzer Allee an zwei Jungen (6 und 7 Jahre) sexuelle Handlungen bis hin zum Geschlechtsverkehr begangen zu haben. Demnach soll es fünf Fälle zwischen Januar und August vorigen Jahres gegeben haben.

Die betroffenen Kinder wachsen bei einem alleinerziehenden Vater auf. Sie sind dem Gericht zufolge Neffen von einem der Angeklagten und sollten von ihm und seinem Lebenspartner zeitweise betreut werden. Dabei soll es den Angaben zufolge zu den sexuellen Übergriffen gekommen sein. Laut Anklageschrift sollen die Beschuldigten den Missbrauch auch per Smartphone aufgenommen und die Aufnahmen über den Kurznachrichtendienst WhatsApp versendet haben.

Beide befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. Die 2. Strafkammer hat für den Prozess noch vier Verhandlungstage geplant, ein Urteil wird für den 23. März erwartet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.02.2015

Frank Döring

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig-Thekla und in Leipzig-Gohlis haben in der Nacht zu Dienstag Autodiebe zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde in Thekla zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh eine weiße Limousine der Marke Audi aus einer Tiefgarage gestohlen.

17.07.2015

Am Dienstagabend ist gegen 20 Uhr ein 38-jähriger Autofahrer im Zentrum Leipzigs schwer verletzt worden. Der Mann war an der Kreuzung Harkortstraße/Martin-Luther-Ring mit dem Wagen eines 27-Jährigen zusammengestoßen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei.

25.02.2015

Ein Detektiv hat im Markkleeberger Ortsteil Wachau drei Ladendiebe daran gehindert, mit Waren im Wert von 1.540 Euro aus einem Supermarkt zu flüchten. Laut Angaben der Polizei hatten ein 22-jähriger Mann sowie eine 20-Jährige und eine 25-Jährige einen Rucksack aus der Sportabteilung mit Textilien bepackt.

25.02.2015
Anzeige