Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann an Bahnübergang in Leipzig-Holzhausen von Zug erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann an Bahnübergang in Leipzig-Holzhausen von Zug erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 21.05.2017
Ein Mann ist in Leipzig von einem Zug erfasst worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Schwerer Unfall in Leipzig-Holzhausen: Beim Klettern über eine Schranke ist ein Mann von einem Zug erfasst worden. Wie ein Sprecher aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ.de mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Sonntag gegen 20.20 Uhr an einem Bahnübergang.

Das Opfer kam ins Krankenhaus. Wie schwer die Verletzungen sind, war zunächst unklar. Laut Polizei war der Mann nach dem Zusammenstoß noch ansprechbar. Nähere Angaben zu seiner Identität oder zum Unfallhergang konnte die Behörde am Abend nicht machen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laute Musik dröhnte durch Großzschocher, bis die Polizei einschritt: Eine Party im Leipziger Südwesten ist in der Nacht zum Sonntag von den Beamten aufgelöst worden.

21.05.2017

Ein BMW ist in der Nacht zum Sonntag im Leipziger Waldstraßenviertel in Flammen aufgegangen. Der Wagen war unweit der Red-Bull-Arena geparkt. Ob es sich um Brandstiftung handelt, ermittelt nun die Kripo.

21.05.2017

Schwierige Beweislage im Prozess um die linksextremen Krawalle am 15. Januar 2015: Zwar hatte die Spurensicherung auf Pflastersteinen an zwei Tatorten das DNA-Muster des Angeklagten gesichert. Doch dafür bot der Student eine einfache Erklärung.

22.05.2017
Anzeige