Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann bedroht Supermarktverkäuferin in Mölkau mit Spielzeugpistole

Schnaps und Spielzeug Mann bedroht Supermarktverkäuferin in Mölkau mit Spielzeugpistole

Ein Mann hat am Montag in einem Supermarkt versucht, Schnaps zu stehlen. Als er erwischt wurde, bedrohte er die Kassiererin mit einer Pistole. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um eine Spielzeugwaffe.

Weil ein Ladendieb erwischt wurde, bedrohte er eine Verkäuferin und einen Ladenbesucher mit einer Spielzeugpistole. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Mann hat in einem Supermarkt in Mölkau versucht, Schnaps zu stehlen. Weil er erwischt wurde, bedrohte er eine Verkäuferin und einen Ladenbesucher mit einer Spielzeugpistole.

Um 19.45 Uhr beobachtete am Montag ein 27-Jähriger in einem Supermarkt auf der Zweinaundorfer Straße in Mölkau einen Mann, der Alkohol stahl. Als der Mann eine Kassiererin auf den Mann hinwies, lief dieser an einer unbesetzten Kasse vorbei. Als die Angestellte den Mann ansprach, reagierte dieser nicht. Deshalb sprang der 27-Jährige dem Unbekannten in den Weg. Dieser zog eine Pistole hervor. Der Kunde entriss dem Mann die Waffe, dieser ließ den Alkohol fallen und floh.

Die Mitarbeiter des Supermarktes riefen die Polizei. Es stellte sich heraus, dass die Waffe keine große Gefahr darstellte: Die Spielzeugpistole kann lediglich Plastikkugeln verschießen. Die Beamten ermitteln wegen Raubes.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr