Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann bei Sturz aus drittem Stock schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann bei Sturz aus drittem Stock schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 02.09.2015
Rettungshubschrauber (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Lindenau ist am Mittwochabend ein Mann aus einem Fenster im dritten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Bei dem Unfall gegen 19.37 Uhr in der Henriettenstraße wurde er lebensgefährlich verletzt, teilten Feuerwehr und Polizei mit. Er sei wiederbelebt und mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik gebracht worden, hieß es.

Laut Angaben der Polizei liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor, zum gegenwärtigen Zeitpunkt werde von einem Suizidversuch ausgegangen.

chg/boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer hat sich am Dienstagvormittag eine rasante Verfolgungsjagd durch Leipzig mit der Polizei geliefert. Der Mann wurde gefasst und muss sich nun unter anderem auch wegen Drogenkonsums und Urkundenfälschung verantworten.

02.09.2015

In Neustadt-Neuschönefeld und Volkmarsdorf sind am Dienstag zwei Jungen Opfer von Handydieben geworden. In beiden Fällen flüchteten die Täter mit Fahrrädern. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

02.09.2015

Die Leipziger Polizei hat in der vergangenen Woche ein Depot mit mehreren als gestohlen gemeldeten Rädern entdeckt. Nun sollen die Eigentümer der Drahtesel ausfindig gemacht werden.

02.09.2015
Anzeige