Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann betatscht 15-Jährige in Leipzig-Meusdorf – Polizei ermittelt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann betatscht 15-Jährige in Leipzig-Meusdorf – Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 14.06.2016
Das Mädchen erstattete bei der Polizei Anzeige gegen den Unbekannten. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

 Ein unbekannter Mann hat am Montagnachmittag eine 15-Jährige in Meusdorf unsittlich berührt. Wie die Polizei mitteilte, war das Mädchen gegen 18 Uhr auf der Paul-Flechsig-Straße unterwegs, als sich ihr der Fremde von hinten näherte und sie betatschte.

Die 15-Jährige hatte den Mann bis zu dem Übergriff nicht bemerkt, da sie Musik hörte. Als er sie berührte, drehte sie sich erschrocken um, schrie ihn an und eilte nach Hause. Der Mann habe sie noch ein kurzes Stück verfolgt, bevor er auf das Gelände des alten Parkkrankenhauses abbog, hieß es.

Das Opfer erstattete Anzeige wegen Beleidigung. Laut Angaben der 15-Jährigen war der Mann etwa 20 bis 30 Jahre alt und sprach akzentfreies Deutsch. Er war schlank, Brillenträger und von gepflegtem Äußeren. Er hatte blonde, kurze Haare, helle, glatte Haut, eine schmale Nase sowie ein schmales Gesicht mit sichtbaren Wangenknochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von boh

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel steht bis auf Weiteres nicht zur Verfügung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig-Gohlis haben sich Unbekannte mit einem Baumstamm Zugang zu einem Einkaufsmarkt verschafft und den Laden ausgeraubt.

14.06.2016

Bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Grünau sind am Montag insgesamt drei Menschen verletzt worden. Zwei Personen trugen so schwere Blessuren davon, dass sie in eine Klinik gebracht werden mussten.

14.06.2016

In einem Handy-Shop auf der Eisenbahnstraße hat ein unbekannter Mann versucht, einen Vertrag mittels gefälschten Dokumenten abzuschließen. Nun sucht die Polizei anhand von Videoaufnahmen nach ihm.

14.06.2016
Anzeige