Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann dringt mit Messer in Leipziger Handy-Geschäft ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann dringt mit Messer in Leipziger Handy-Geschäft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 05.04.2013
Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend in Böhlitz-Ehrenberg versucht ein Handy-Geschäft auszurauben (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Mit einem Messer bedrohte er die Verkäuferin und ließ sich mehrere Geräte zeigen. Plötzlich brach der Mann die Aktion wieder ab und zog ohne Beute davon.

Eine anschließende Fahndung der Polizei in der Umgebung blieb ohne Erfolg. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

dtb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Personen sind am Donnerstagnachmittag in der Leipziger Innenstadt von einer Dachlawine getroffen worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag erlitt ein Mann dabei leichte Rissverletzungen an der Stirn.

05.04.2013

Die Polizei fahndet nach einer Frau, die sich unter falschem Vorwand in Wohnungen älterer Menschen begibt. Die etwa 40-Jährige gibt sich dabei als Bankmitarbeiterin, Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation oder sogar als Polizistin aus.

05.04.2013

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch auf ein Firmengelände in Leipzig-Paunsdorf eingedrungen und haben bei drei Unternehmen reiche Beute gemacht. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf 14.000 Euro.

04.04.2013
Anzeige